Aktuelles

Freitag, 11. August 2017 13:25
Die AVA entwickelt mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union einen Prüftstand von Rohrleistungs- und Sicherheitsarmaturen. Mit einem derartigen Prüfstand lassen…

FBSim + Simulationssoftware

Simulationswerkzeuge werden seit einigen Jahren verstärkt beim Entwurf, Planung und Auslegung sowie Optimierung von verfahrenstechnischen Apparaten und Anlagen eingesetzt. Die AVA bietet Ihnen hierfür verschiedene Softwareprodukte und Leistungen.

  • FBSim - Prozesssimualtion für Wirbeschichttechnik +

    fbsim01fbsim02

    FBSim - Fluidized Bed Spray Granulation Simulation. In dieses leistungsfähige Tool sind die Forschungsergebnisse der letzten Jahre und Jahrzehnte zur Berechnung des komplexen Prozesses der Wirbelschicht-Sprühgranulation geflossen. Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes WIGRATEC wurde die Software in Zusammenarbeit mit der Universität Magdeburg und Industriepartnern grundlegend weiterentwickelt.

    • Freie Konfiguration Ihrer Anlage über GUI
    • freie Parametrierung des Prozesses und Wahl von verschiedenen Modellen der Peripheriegeräte
    • instationäre Berechnung wie An- und Abfahrvorgänge und Lastwechsel
    • umfangreiche Auswerte- und Analysefunktionen

    Bitte kontaktieren Sie uns für ausführliche Informationen.
  • CMSim - Composite Material Simulation +

    cmsim1cmsim2

    CMSim - Composite Material Simulation. Mit diesem Programm lassen sich 3D-Berechnungen der Temperaturverteilung bei Wärmebehandlungsprozessen von Verbundmaterialien berechnen.

    Ursprünglich für die Optimerung des Herstellungsprozesses von Verbundsicherheitsglas entwickelt, lassen sich über die Erweiterung der Stoffdatenbank nahezu beliebig alle denkbaren Materialkombinationen berechnen.
  • Kundenspezifische Auslegungs- und Berechnungsprogramme +

    software1software2

    Kundenspezifische Berechnungs- und Auslegungsprogramme für verschiedene Anwendungen wie:
    • Berechnungsprogramm für Wärmeübertrager,
    • Statik von Rohrleitungssystemen,
    • Auslegung von mehrschichtigen Isolierungen,
    • Auslegung von Wirbelschichttrocknern,
    • Thermische Auslegung für Wirbelschichtrinnen,
    • Dimensionierung von Festbetttrocknern,
    • Pneumatische Auslegung von Wirbelschichtanlagen sowie 
    • Berechnung von Luftzuständen (Sättigung, Taupunkt, Trocknungspotenzial).
    Grundlage für die Erstellung derartiger Programmsysteme ist die Modellierung und Bilanzierung des jeweiligen verfahrenstechnischen Prozesses. Die daraus zu entwickelnden Programme werden je nach Komplexität in Excel oder Matlab erstellt. Eine anschließende Kompilierung sichert die Funktion als unabhängige Stand-Alone-Lösung bei Ihnen.
  • 1

Für detailliertere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.